Depotmanager

Mit dem Phänomen der Massenpsychologie kam ich bereits frühzeitig im Rahmen meiner Zeit bei der Bundeswehr im Bereich der "Psychologischen Verteidigung" in Berührung, so dass das Interesse an der Börse letztlich durch den Crash 1987 geweckt wurde. Nach einer zweijährigen Ausbildung bei der Landesbank in Mainz zum Bankkaufmann, führte mein Weg über ein 18-monatiges Praktikum bei der DWS, Frankfurt, zum Fondsmanagement der FrankenInvest, Nürnberg, die später von der DWS übernommen wurde. Dort war ich als Renten- und Geldmarktfondsmanager tätig. Mitte der 90er Jahre wechselte ich dann als Leiter Derivate-Handel / Exotische Finanzprodukte zur Bayrischen Landesbank nach Luxemburg. Nach weiteren Stationen bei der UBS AG sowie beim österreichischen Hedgefonds Quadriga (heute Superfund), bringe ich seit Dezember 2010 meine Kenntnisse sowie die knapp 30-jährige Börsenerfahrung unter anderem beim Insider Börsenbrief (http://www.insider-boersenbrief.de/) ein.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Thomas Knieß